Maschenmuseum

***Das Maschenmuseum ist voraussichtlich wieder ab November für die Öffentlichkeit zugänglich***

Das Maschenmuseum in Albstadt-Tailfingen zeigt die Geschichte der Maschenindustrie im Raum Albstadt von 1750 bis heute.

Die Themen reichen von der bäuerlichen Selbstversorgungswirtschaft bis zur frühindustriellen Produktion, von der Industrialisierung über die Heimarbeit der Frauen bis hin zur modernen Produktion.

Gezeigt werden u.a. Geräte zur Flachsbearbeitung und zur Strumpfwarenherstellung, Handkulierstuhl, Rundwirkstühle und Strickmaschinen, Textilien – v.a. Trikotwaren – von 1880 bis heute, Konfektionstische, Maschinen und Geräte aus nahezu sämtlichen Produktionsbereichen wie z.B. Spulerei, Ausrüstung oder Zuschneiderei.

Photo-Dokumentationen in 3-D Qualität. Inszenierungen, Video- sowie Maschinen- und Handarbeitsvorführungen.

weiterlesen ...

Mittwoch 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag 14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr Sonntagsöffnungszeiten gelten auch für Feiertage
Kinder und Jugendliche unter 14 Jahrenfrei
Erwachsene2,00 Euro
Ermäßigt1,00 EuroSchüler, Studenten und Senioren
Führungen40,00 Euro

Kontakt

Maschenmuseum Albstadt
Wasenstraße 10
72461 Albstadt - Tailfingen

Telefon +49 (0) 7431 160-1204 oder +49 (0) 7431 160-1232

museen@albstadt.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Gastgeber finden