Coronavirus - Was nun?

Stand 07.04.2020

Aktuellste Informationen und Wissenswertes zum Coronavirus in Albstadt

  • Ist ein Aufenthalt in Albstadt möglich?

Gemäß der Rechtsverordnung der baden-württembergischen Landesregierung gilt bis 19. April die Regelung, dass der Betrieb von Beherbergungsbetrieben und Campingplätzen untersagt ist.

  • Ist das Wandern und das Biken erlaubt?

Gemäß der Rechtsverordnung der baden-württembergischen Landesregierung gilt vom 23. März 2020 ab folgende Regelung. Der Aufenthalt im Freien ist alleine oder mit einer weiteren Person erlaubt, die nicht im eigenen Haushalt wohnt. Mit Angehörigen aus dem eigenen Haushalt ist der Aufenthalt im Freien erlaubt. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Menschen ist unbedingt einzuhalten.

Das Wandern auf unseren Traufgängen und das Befahren unserer MTB- Strecken ist somit nicht verboten, allerdings bitten wir Sie in Zeiten von Corona keine tagestouristischen Ausflüge zu unternehmen. Bleiben Sie also bitte zu Hause!

  • Welche Einrichtungen sind geschlossen?

Alle städtischen Einrichtungen sind geschlossen. Das heißt, dass die Rathäuser in Ebingen und Tailfingen, die städtischen Büchereien und sowohl die städtischen Museen als auch die Tourist-Information sind bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Geöffnet sind Lebensmittelgeschäfte, Abhol- und Lieferdienste, Apotheken, Drogerien, Tankstellen, Poststellen, Banken, Reinigungen und Verkaufsstätten für Bau-. Garten und Tierbedarf. Achten Sie bei einem Einkauf bitte ebenfalls auf den erforderlichen Abstand zu anderen Personen und halten Sie sich an die Nies- und Husten-Etikette!

Unsere Touristinformation ist für Sie zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:
Mail: touristinformation@albstadt.de
Telefonnummer: 07431 / 160 – 1204
Montag-Donnerstag: 09:30 Uhr – 12:30 Uhr und 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag: 09:30 – 12:30 Uhr 

  • Haben die Traufgänge Gastgeber geschlossen? Gibt es Abhol- oder Lieferdienste?

Die Albstädter Gastronome und Wirte stehen vor einer schwierigen Zeit. Alle Gaststätten müssen ab sofort geschlossen sein. Erlaubt ist lediglich, eine Auslieferung oder Abholung der Mahlzeiten. Wir rufen Sie deshalb dazu auf, die lokale Gastronomie zu stärken! Helfen Sie den Gastronomen durch diese schwierige Zeit, bestellen Sie Ihre Mahlzeit und essen Sie daheim.
Unter folgendem Link des Schwäbisch Alb Tourismusverbands finden Sie alle Gastronomiebetriebe mit einem Abhol - und Lieferservice auf der ganzen Schwäbischen Alb:

https://www.schwaebischealb.de/kulinarik/gutes-fuer-zuhause/abhol-und-lieferservice-im-bereich-schwaebische-alb-suedwest

Von unseren Traufgänge Gastgebern bietet der Gasthof Linde einen Liefer- und Abholservice und das Berghotel Zollersteighof, das Brauhaus Zollersteighof und das Café Früholz einen Abholservice an. Wer sehen will, wie unsere Traufgänge Gastgeber die Corona-Zwangspause nutzen, was sonst aktuell in Albstadt passiert, der kann auf unserer Albstadt Tourismus Facebook-Seite einen Blick hinter die Kulissen wagen.

  • Inwiefern ist der öffentliche Nahverkehr eingeschränkt?

Der öffentliche Nahverkehr in Albstadt und die Zugverbindungen in Richtung Tübingen/Stuttgart und in Richtung Aulendorf sind stark beeinträchtigt. Die lokalen Busunternehmen im naldo-Gebiet fahren zunächst bis zum Ende der Osterferien (17. April 2020) nach dem Ferienfahrplan. Bitte beachten Sie vor Ihrer geplanten Fahrt die Fahrplanauskünfte auf www.naldo.de.
Bei einer geplanten Zugfahrt finden Sie alle benötigten Informationen auf www.bahn.de. Behalten Sie hierbei aber auch die Anmerkung der deutschen Bahn im Hinterkopf:
„Geben Sie Acht auf sich und andere. Fahren Sie in den kommenden Wochen nur, wenn es unumgänglich ist. Wir bitten Sie, aufgrund der aktuellen Situation auf tagestouristische Aktivitäten zu verzichten. Bitte bleiben Sie zu Hause!“

Bleibten Sie gesund und passen Sie auf sich auf!
Ihr Albstädter Tourismusteam

Gastgeber finden