Wald- und Wiesenwoche 2019

Vom 20. bis 27. Oktober findet die jährliche Wald- und Wiesenwoche statt. Neben kulinarischen Leckereien bei den Traufgänge Gastgebern gibt es eine spezielle Themenwanderung.

© Albstadt Tourismus

Während die Tage wieder kürzer und der Herbst die Wälder in bunte Farben taucht, bietet die heimische Flora und Fauna ein großes Angebot an kulinarischen Leckereien. Die Traufgänge Gastgeber wissen diese regionale Vielfalt an Pilzen, Kürbissen, Kräutern und Wild gekonnt zu fein abgestimmten Gaumenfreuden zu kombinieren und bieten in der Woche vom 20. bis 27. Oktober 2019 allerlei Leckeres aus der Herbstküche.

Hier ein kleiner Auszug aus den Wald- und Wiesen-Speisekarten der Traufgänge Gastgeber:

  • Hotel Gasthof Zum Süßen Grund: Pulled-Beef-Wrap mit gebratenen Pilzen, Trüffelmayonnaise und Süßkartoffelpommes
  • Gasthof Linde: Gebratener Rehrücken an Sauerkirschsoße mit 2erlei vom Kürbis und Serviettenknödel
  • Höhengasthof Wanderheim Nägelehaus: Wildgulasch von einheimischen Reh und Wildschwein mit Spätzle und Preiselbeeren
  • Brauhaus Zollernalb: Rehmedaillons mit Steinpilzen und Kräuterspätzle in Wacholderrahmsoße
  • Café Früholz: Rehragout vom heimischen Reh mit sautierten Pilzen und Spätzle
  • Traufganghütte Brunnental: Braten von der Albsau frisch aus dem Holzbackofen mit Dunkelbiersoße und Omas handgedrehtem Knödel
  • Berghotel Zollersteighof: Handgemachte Kürbis-Curry-Maultaschen mit süß-saurem Hokkaidosalat und Kernöl

.

Geniesser-Tipp! Kulinarische Stadtwanderung - BEREITS AUSGEBUCHT!!!

Die diesjährige Wanderung zur Wald- und Wiesenwoche am Dienstag, den 22. Oktober 2019 führt in die Ebinger Innenstadt. Stadtarchivarin Dorothea Reuter gibt auf einer Stadtwanderung Einblicke in die Ebinger Industriegeschichte und das historische Hufeisen in der Stadtmitte. Dazwischen verwöhnen die Traufgänge Gastgeber Brauhaus Zollernalb und Café Früholz mit kleinen Köstlichkeiten, bevor der Abend im Gasthos Linde beim gemeinesamen Abendessen - es gibt gebratenes Schweinefilet an Rotweinsoße auf geschmortem Kürbis mit Tagliatelle - ausklingt.

Beginn: 17:00 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden, Länge: ca. 2 km, Schwierigkeit: leicht (nicht rollstuhlgerecht)
Treffpunkt: Eingangsbereich Bahnhof Albstadt-Ebingen, 72458 Albstadt-Ebingen
Kosten: 15,00 EURO p. P. (Stadtwanderung inkl. Amuse bouches und Abendessen)
Anmeldung bis 17.Oktober bei der Tourist-Information Albstadt erforderlich - BEREITS AUSGEBUCHT!!
E-Mail: touristinformation@albstadt.de oder Telefon: 07431.160-1204

.

Stand: Oktober2019 (Änderungen vorbehalten)

Gastgeber finden